Glossar

Das Online-Glossar bieten Ihnen eine detaillierte Übersetzung und Definition einzelner Fachbegriffe. Im Gegensatz zu einem Print-Lexikon können die Inhalte jederzeit aktualisiert werden und sind dadurch auf dem neusten wissenschaftlichen Stan

Suche nach Glossarbegriffen (regulärer Ausdruck erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer BegriffKlingt wie
Term Definition
Cernnunos/XLF Mangel

Ein Defekt im Bereich der DNA Reparatur führt unter anderem zum Bild eines kombinierten Immundefektes (CID). Darüber hinaus finden sich intrauterine Wachstumsstörung, eine Mikrozephalie sowie weitere Fehlbildungen.

Chronisch mukokutane Candidiasis

Verschiedene Krankheiten fallen hierunter, die sich durch eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Candida-Infektionen auszeichnen. Bevorzugt betreffen die Infektionen Haut, Schleimhäute und Nägel, systemische Befunde sind eher selten. Die chronisch mukokutane Candidiasis (CMC) zeigt ein breites klinisches Bild, unter anderem kann sie vergesellschaftet sein mit Endokrinopathien (APECED), einem Thymom (Good Syndrom), mit chronischer Keratitis oder auch einem Hyper IgE Syndrom.

CID

Siehe SCID

CVID

Unter dem „Common variable Immunodeficiency“ (CVID, variables Immundefektsyndrom) wird eine Gruppe von Krankheiten zusammengefasst, die durch eine Erniedrigung von mindestens zwei Immunglobulinklassen auffallen. Im Gegensatz zu vielen anderen PIDs kann beim CVID häufig bislang kein Gendefekt eindeutig ausgemacht werden. Das Krankheitsbild kann sich klinisch sehr unterschiedlich präsentieren. Neben erhöhter Infektionsanfälligkeit leiden viele Patienten unter verschiedenen Autoimmunerkrankungen, insbesondere autoimmun bedingten Thrombozytopenien und hämolytischen Anämien, aber auch autoimmuner Hepatitis. Ebenso kann sich ein M. Crohn oder Zöliakie ähnliches Bild zeigen. Der CVID ist einer der PID, die sich erst im Laufe des Lebens manifestieren können.

Weitere Informationen:

Für Ärzte:

IDCC: Humorale Immundefizienz I: Antikörpermangelsyndrome ohne bekannten genetischen Defekt

IDCC: Humorale Immundefizienz II: Antikörpermangelsyndrome mit bekanntem genetischem Defekt

Für Patienten und Eltern:

API: Arbeitsgemeinschaft Pädiatrische Immunologie e.V.

CCI: Centrum für Chronische Immundefizienz, Universitätsklinikum Freiburg