News

In diesem aktualisierten Video hat Prof. Dr. Volker Wahn, Sprecher des Ärzte-Netzwerks für angeborene Immundefekte, FIND-ID, einige neue Daten zum Thema COVID-19 und PID, die bis Ende Oktober 2020 veröffentlicht wurden, zusammengefasst.

 

 

Wie reagieren Patientinnen und Patienten mit einem angeborenen Immundefekt auf eine Infektion mit SARS-CoV-2? Prof. Dr. Volker Wahn von der Charité Berlin und Sprecher des Ärzte-Netzwerks für angeborene Immundefekte, FIND-ID, hat einige internationale Studien zusammengetragen, die Verläufe von COVID-19 bei Menschen mit verschiedenen PID widerspiegeln, die in diesem aktualisierten Video vorgestellt werden.

Im Interesse der Aufklärung über Angeborene Immundefekte möchten wir Sie hier zu Ihren Wünschen bezüglich der Unterstützung von FIND-ID befragen. Ihr Feedback ist uns wichtig und hilft uns, die Leistungen und Service-Angebote unseres Ärzte-Netzwerks zu optimieren und diese an Ihren Bedarf in der Klinik oder Praxis anzupassen. Die Umfrage dauert nicht länger als 5 Minuten - wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Hier geht’s zur Umfrage.

 

Neutrophile Granulozyten sind ein wichtiger Teil des angeborenen Immunsystems. Im Video erläutert Prof. Dr. Volker Wahn (Charité Berlin), Sprecher des Ärzte-Netzwerks für angeborene Immundefekte FIND-ID, die Rolle der Granula, die Notfall-Neutropoese und die NETose.

Unser Immunsystem ist erforderlich, um Infektionserreger abzuwehren und um Autoimmunerkrankungen, Allergien oder maligne Zellen zu bekämpfen. Wie entwickelt sich unser Immunsystem?

COVID-19, die Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, hat fraglos relevante immunologische Aspekte. Prof. Volker Wahn (Charité Berlin), Sprecher des Ärzte-Netzwerks für angeborene Immundefekte FIND-ID…

FIND-ID ist es ein Anliegen, niedergelassene und Klinikärzte, Allgemein- und Fachärzte verschiedener Disziplinen über das Thema „angeborene Immundefekte“ zu informieren…